Weidegänse aus Tirol HEIMATSTÄTTERHOF Freiland Eier - Fleisch vom Pinzgauer Rind - ab Hof Bezirk Kufstein
Menü

Weidegänse aus Tirol HEIMATSTÄTTERHOF Freiland Eier - Fleisch vom Pinzgauer Rind - ab Hof Bezirk Kufstein

Auweg 11 6336 Langkampfen
Telefon: 0043 676 3496503

Abholung ab Hof:

Gänse, Rindfleisch und Hühner auf Bestellung
Hühnereier finden Sie 24 h an unserer Eier-Bude!

Die Natur hält viele Überraschungen für uns bereit!
Wussten Sie, dass Hühnereier nicht immer braun oder weiss sind?

Die Eischalenfarbe der Hühner ist genetisch veranlagt. Es gibt sehr viele, teils alte Rassen. So unterschiedlich wie die Erscheinung der Hühner kann auch die Eischale gefärbt sein. Unser Ziel ist es, diesen Naturschatz zu erhalten und Ihnen zugänglich zu machen. Neben dem intensiven Geschmack unserer Oa(r)fach guat! -Eier bieten wir Ihnen mit unseren naturbunten Eieren einen besonderen Augenschmauß für den Frühstückstisch!

Naturbunte Eier aus tierfreundlicher Haltung

Auch bei unseren Legehennen ist uns die naturnahe Haltung sehr wichtig!

Unsere Hühner werden im Sommer in einem selbstgebauten Mobilstall gehalten. Der Stall (ein umgebauter Anhänger) wird in regelmäßigen Abständen weiterbewegt. Dadurch bekommen die Hühner immer eine frische und saubere Wiese, auf der sie nach Herzenslust nach z.B. Würmchen scharren können. Gleichzeitig wird die Grasnarbe geschont und der Infektionsdruck durch die Wechselweide minimiert, so dass diese Form der Haltung besonders gesund für die Tiere ist... und die Eier haben einen ganz besonderen Geschmack!

Da den Hühnern Schnee-Matsch so gar nicht gefällt - die Wildform, das Bankiva-Huhn, ist ein Bewohner tropischer Wälder, wohnen sie für die Wintermonate in einer großzügigen, eingestreuten und hellen Scheune. Hier ist genug Platz (ca 6x mehr als gesetzlich vorgeschrieben), um trockenen Fusses bei Wind und Wetter ein glückliches Huhn zu sein!

Hallo???eigene Marans-Nachzuchtan der Tränkesaftiges Grünwunderschöne HenneGrünleger bei der ArbeitWer bist du?24 h - SelbstbedienungZuchthahn "Giovanni" - Maran schwarz-silberHahn und Hennenbunte Scharschöne HenneWiesen-GlückSandbaden macht Hühner glücklich!kuscheliges Legenestdeutscher Sperberunsere Eierbude - Auweg 11 / 6336 Langkampfen

Wenn Sie möchen, stelle ich Ihnen unsere bunte Hühnerschar vor:

Das Araucana-Huhn stammt aus Südamerika und ist vergleichsweise klein. Es legt recht kleine grüne Eier. Für die grüne Farbe der Eier sorgt der Gallenfarbstoff Oocyan. An der Stelle, wo sich am Kopf des Huhnes normalerweise die Ohrlappen befinden, haben Araucanas eine walzenähnliche Hautfalte, auf der Federn wachsen. Diese sogenannten Bommeln sind eines der charakteristischsten Merkmale der Art. Auch fehlt Hennen sowie Hahn der Schwanz. Die Eier haben außerdem nachweislich einen geringeren Cholesteringehalt als normale Hühnereier. Werden Araucaner mit unseren "normalen" Legehennen gekreuzt, entstehen sogenannte "Grünleger", die größere Eier mit grünlicher Schale legen und eine höhere Legeleistung haben. Wir halten Grünleger und wenn verfügbar auch reinrassige Araucaner!

Marans sind sehr auslauffreudige und lebendige stämmige Hühner, die ihren Ursprung in Frankreich haben. Eine Eigenschaft dieser Hühnerrasse sind die dunkelbraunen bis rötlich-hellbraunen Eier, welche mit dunklen Flecken bedeckt sein können. Marans haben zusätzliche Federn an den Beinen.

Als Olivleger bezeichnet man die Kreuzung aus Grünlegern und Marans, da die Eier hierbei eine olive Farbe bekommen.

Der Sperber ist eine Hühnerrasse, die durch ihr geschecktes Federmuster auffällt. Die Eier sind normalgroß und braun gefärbt. Sperber sind sehr robuste Hühner und für die Freilandhaltung sehr gut geeignet. Die Rasse "deutschen Sperber" steht auf der Liste der bedrohten Arten.

 

Das Vorwerkhuhn wurde ab 1900 in Hamburg durch den Kaufmann Oskar Vorwerk erzüchtet. Es zählt wie die meisten alten Rassen zu den Zweinutzungshühnern (Eier und Fleisch).Das Vorwerk Huhn ist besonders winterhart, zutraulich und gutmütig. Zudem glänzt es durch seine gleiche Farbgebung bei Hahn und Henne und ist ein echter Blickfang. Die Eischale ist beige.

Das Vorwerkhuhn gilt als gefährdete Nutztierrasse.

Deutsche Leghorn sind kleinere, flinke Hühner, die eine sehr gute Eierleistung haben. Daher werden sie auch häufig für die Eiererzeugung gehalten. Die Eischale ist weiss.

Sussex sind sogenannte "Zwiehühner" aus England. Ein Zwiehuhn ist gleichermaßen für die Eiererzeugen wie auch für die Mast geeignet. Sussex sind eher schwere Hühner, deren Eischale ist beige gefärbt ist.

Zusätzlich halten wir auch die "normalen" braunen Hennen, wie sie auf den meisten Geflügelhöfen gehalten werden. Diese Tiere sind sehr robust und haben eine sehr gute Legeleistung. Sollten Sie also keinen Wert auf eine besondere Eischale legen, können wir Ihnen auch die "normalbraunen" Eier aus unserem tierfreundlichen Mobilstall anbieten.